sonstige

Historischer Ballsaal - Wiederbelebung in zentraler Großröhrdsdorfer Lage!

Eckdaten

Objekt-ID:5897
Lage:01900 Großröhrsdorf
Immobilienart:sonstige
Zimmer:10
Grundstücksfläche: ca. 3.314,00 m²
Wohnfläche: ca. 1.600,00 m²
Alter:Altbau
Zustand:Sanierungsbeduerftig
Baujahr:1905
Kaufpreis:319.900,00 €
Käufercourtage:Die Provision ist vom Käufer zu tragen und errechnet sich nach dem beurkundeten Kaufpreis. Sie wird fällig mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages.
Keller:

Energieausweis

Energie mit Warmwasser: Nein
denkmalgeschützt:

expose

expose
Datenschutz*

Beschreibung

Ein Objekt mit vielen Geschichten! Historisch erbaut um ca. 1905/1910 lässt die Fassade des Konzert- und Ballsaals „Grüner Baum" noch heute erahnen, wie prunkvoll das Gebäude gewirkt haben muss.

Von innen wird man vom großen Ballsaal empfangen. Sehr selten, aber dennoch hier zu finden, die Emporen mit detailreichen Verzierungen. Im weiteren Bereich befindet sich der Gastraum und Küchenraum. Im hinteren Teil des Gebäudes erschließen sich die ursprünglichen Wohnräume. Der großflächige Dachboden belebt die Fantasie und Kreativität. Im idyllischen hinteren grünen Bereich des Grundstückes ist Platz zur Erbauung eines Wohnhauses.

Die Grundfläche des Gebäudes liegt bei ca. 1.000 qm. Der neu bebaubare hintere Grundstücksbereich kann mit einer Fläche von ca. 1.100 qm abgetrennt werden und mit einem Wohnhaus bebaut werden.

Das gesamte Objekt ist sehr sanierungbedürftig. Der Denkmalschutz bezieht sich nur auf den Ballsaal- und Konzert saal. Das Nebengebäude mit Gastraum und Wohnbereichen steht nicht unter Denkmalschutz.

Lage

Großröhrsdorf ist eine sächsische Stadt im Landkreis Bautzen.
Die Stadt an der Großen Röder liegt etwa 20 Kilometer östlich der Landeshauptstadt Dresden. Sie zieht sich südlich von Pulsnitz etwa vier Kilometer an der Alten Poststraße entlang. Autobahnanschlussstellen sind Ohorn und Pulsnitz an der A 4.

Die nächstgelegenen Ortschaften im Umkreis der Stadt sind das unmittelbar östlich anschließende Bretnig-Hauswalde, Kleinröhrsdorf, Leppersdorf, Lichtenberg, Ohorn, Wallroda, Seeligstadt sowie die Städte Radeberg und Pulsnitz.
 

Sonstiges

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma esdi Immobilien Dresden, Wehlener Str. 46, 01279 Dresden, Tel.: 0351-31777930, eMail: info@esdi-immobilien.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.