AUSGEZEICHNET.ORG
Dachgeschosswohnung in Dresden: Wohntraum in Bestlage am Weißen Hirsch!

Dachgeschosswohnung

Wohntraum in Bestlage am Weißen Hirsch!

Eckdaten

Objekt-ID:5869
Lage:01326 Dresden
Immobilienart:Dachgeschosswohnung
Zimmer:3
Etage:3
Wohnfläche: ca. 82,00 m²
Alter:Neubau
Baujahr:1993
Garagen:1
Abstellraum:
Bad mit Wanne und Dusche:
Badfenster:
Fliesen:
Garage:
Gartenmitbenutzung:
Keller:
Teppichboden:
Zentralheizung:
Ölbefeuerung:
 

Beschreibung

Ein Wohntraum in Bestlage am Weißen Hirsch!

Die 3-Zimmer-Wohnung mit ca. 82 qm befindet sich im Dachgeschoss dieses Architektenhauses. Die Struktur und Aufteilung hebt sich ab von den Standardmehrfamilienhäusern.

Über den Flur mit Platz für eine Garderobe hat man direkten Zugang zum innenliegenden Gäste-WC mit Dusche. Weiter erreicht man das Wohnzimmer. Die entspannten Schrägen geben den wunderbaren Dachgeschossflair. Man hat Zugang zum Balkon mit einem Blick in die Natur. Neben der Küche befindet sich ein größerer Abstellraum mit Fenster. Über das Wohnzimmer geht es dann zum zweiten Flur. Hier ist das Hauptbad mit Wanne, Fenster und WM-Anschluss zu finden. Des Weiteren befinden sich hier beide Schlafzimmer.

Der Boden ist in den Wohn- und Schlafräumen mit Teppich versehen. Dieser Bedarf bei Auszug der Erneuerung. Küche und Bäder sind gefliest.

Praktischerweise gehört zur Wohnung eine Garage.

Die Wohnung ist derzeit inkl. Stellplatz zu 725,- € kalt vermietet. Dies ergibt jährlich 8.700,- €.

Lage

Loschwitz und der Weiße Hirsch zählen zu den repräsentativsten und besten Wohngebieten der Stadt Dresden. Durch ihre Lage an den Elbhängen östlich des Stadtzentrums bieten sie zahlreiche reizvolle Wohnlagen sowie einen beeindruckenden Ausblick auf die Stadt und weit ins Elbtal. Auf großzügigen, oft parkähnlich angelegten Grundstücken befinden sich zahlreiche erwähnenswerte Einzeldenkmäler, die den Charakter der Wohnlage prägen. Die Mehrzahl der Anwesen in der Wohngegend ist unter dem Einfluss des Jugendstils und des Historismus im Villenstil errichtet. Um 1900 war der Weiße Hirsch Kurort, das Lahmann-Sanatorium, heute leider ungenutzt, kündet von einstigem Weltruhm. Ein namhafter Bauträger hat bereits mit der Sanierung und Schaffung von Wohneigentum in diesem Areal begonnen.

Kulturelle Bereicherung erfährt das Gebiet durch den Konzertplatz in der Dresdner Heide, den als "Balkon Dresdens" bekannten "Luisenhof", und das schon legendäre Parkhotel.

Die Anbindung an den ÖPNV ist durch die Bautzner Straße gegeben. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im nahe gelegenen Stadtteilzentrum Weißer Hirsch. Die Dresdner Standseilbahn führt vom Körnerplatz in Loschwitz auf den Weißen Hirsch hinauf.