AUSGEZEICHNET.ORG
Einfamilienhaus in Pirna: ANGREIFEN! Entkerntes EFH in ruhiger Siedlungslage!

Einfamilienhaus

ANGREIFEN! Entkerntes EFH in ruhiger Siedlungslage!

Eckdaten

Objekt-ID:5731
Lage:01796 Pirna
Immobilienart:Einfamilienhaus
Zimmer:4.5
Grundstücksfläche: ca. 510,00 m²
Wohnfläche: ca. 95,00 m²
Kellerfläche: ca. 40,96 m²
Alter:Altbau
Zustand:Sanierungsbeduerftig
Baujahr:1920
Garage:
Keller:
 

Beschreibung

Bauen Sie sich Ihr Nest, ganz nach Ihren Vorstellungen!

Es handelt sich hier um ein Einfamilienhaus aus den 20/30er Jahren, welches sich in einer schönen ruhigen Siedlung in Pirna Copitz auf einem über 500 qm großen Grundstück befindet. Es wurde bereits größtenteils entkernt.

Aktueller Bestand: Keller, EG, OG und DG - ca. 128 qm Gesamtfläche!

Trockenlegung außen bereits erfolgt. Medien sind komplett ans Haus gelegt. Auf den beigefügten Bestandsgrundrisse wurden bereits einige Wände entfernt.

Es liegen Baupläne bei Bedarf bereits vor. Hierfür wurde auch bereits die Baugenehmigung erteilt. Dabei wäre ein Anbau geplant, wodurch man eine Wohnfläche von fast 160 qm. Pläne hierzu stellen wir gern zur Verfügung.

Lage

Die wunderschöne alte Kreisstadt Pirna liegt an der Elbe am Eingang zur Sächsischen Schweiz. Es ist eine gut erhaltene Stadt mit wunderbaren Bauten die von der Festung Sonnenstein überragt wird. Hervorzuheben ist der mittelalterliche Pirnaer Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen und reizvollen Hinterhöfen. Stolze Bürgerhäuser mit prächtigen Giebeln, alten Toren, Erkern und Sitznischenportalen prägen das Bild der Stadt. Sie hat trotz Industrialisierung und pulsierendem Verkehr ihr historisch-kleinstädtisches Gesicht bewahrt. Freizeitangebote bieten den Bewohnern und Gästen ein kulturvolles Leben und Erleben. Alljährlich finden das Pirnaer Stadtfest, Konzerte, Ausstellungen, Sportveranstaltungen etc. statt. Alle Bäder Pirnas, darunter das neue Geibeltbad, sind eingebettet in die Naturschönheiten der Umgebung. Diese bieten zu jeder Jahreszeit ein außergewöhnliches Badevergnügen. Durch die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden (20 km) und zur Tschechischen Grenze (25 km), aber mit der Ruhe einer Kleinstadt, ist sie Ausgangspunkt vielfältiger kultureller Freizeitgestaltungen.