AUSGEZEICHNET.ORG
Dachgeschosswohnung in Dresden / Neustadt: Vermietete Wohnung im Hechtviertel !

Dachgeschosswohnung

Vermietete Wohnung im Hechtviertel !

Eckdaten

Objekt-ID:160
Lage:01097 Dresden / Neustadt
Immobilienart:Dachgeschosswohnung
Zimmer:2
Wohnfläche: ca. 48,20 m²
Baujahr:1895
Nettokaltmiete:286.25 €
Kaufpreis:115.000,00 €
Wohngeld:165,27 €
Bad mit Wanne:
Fliesen:
Keller:
Zentralheizung:

Energieausweis

Energie mit Warmwasser: Nein
Heizungsart: Zentralheizung

expose

expose

Beschreibung

Die vermietete 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im 4. OG eines im Jahre 1895 errichtetet Mehrfamilienhaus im Hechtviertel.
Die Wohnung weist einen praktischen Grundriss auf und erstreckt sich auf circa 48 qm.

Der Mieter wohnt seit 2001 in der Wohnung und die aktuelle Miete beträgt 286,25 €.

Weitere Informationen erhalten Sie per Anfrage.

Lage

Das Hechtviertel ist ein dreigeteiltes Wohngebiet in Dresden im Ortsamtsbereich Neustadt. Es schließt als geschlossen bebautes Gebiet westlich der Äußeren Neustadt als Teil der Leipziger Vorstadt den Dresdner Vorstadtgürtel an dessen nordwestlicher Seite. Das Hechtviertel besteht aus den drei Teilen „Oberer Hecht“, einem Siedlungsgebiet aus den 1920er und 1930er Jahren mit teilweiser Blockrandbebauung, aber auch Reihenhäusern, „Unterer Hecht“, weitgehend deckungsgleich mit dem Sanierungsgebiet Hechtviertel, sowie „Südlicher Hecht“, beides hochverdichtete Arbeiterviertel mit gründerzeitlicher Blockrandbebauung und damals intensiver Nutzung der Hoflagen durch Gewerbebetriebe. Das Hechtviertel liegt nördlich des Dresdner Stadtzentrums und ca. 1,6 km von der Elbe entfernt vor dem südlichen Hang der Hellerterrasse. Im Nordosten schließt sich die Dresdner Heide an.

Ausstattung

- Baujahr: 1895
- 2 Zimmer
- 4.OG
- 48,20 qm


Weitere Informationen erhalten Sie per Anfrage.